Fragen zum Thema Umzug?

Ab – und Aufbau quer durch Deutschland!

Sie möchten umziehen, besitzen ein Wasserbett und machen sich Gedanken, ob die von Ihnen beauftragte Spedition fachgerecht mit Ihrem Wasserbett umgehen kann? Zu Recht! Ein Wasserbett darf laut Garantiebestimmungen nur vom autorisierten Fachhändler demontiert und wieder montiert werden, um Garantieansprüche nicht zu verlieren. Auch wenn die Garantiezeit bei Ihrem Wasserbett bereits abgelaufen ist, sind Sie auf der sicheren Seite, wenn Sie das Bett in die Hände eines Fachmannes geben. Irreparabel verrutschte Flieslagen, Heizungsdefekte oder Befüllfehler sind vermeidbare Folgen einer unsachgerechten Montage.

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihrem Umzug und teilen Ihnen den nächstgelegenen Mitgliedsfachhändler mit oder – wenn Sie uns Ihre Zustimmung dazu geben – leiten wir Ihre Kontaktdaten auch direkt an den entsprechenden Händler vor Ort weiter. Dieser unterbreitet Ihnen gerne ein Angebot für die Demontage Ihres Bettes und er –oder ein Händlerkollege- baut es nach dem Transport durch z.B. Ihre Spedition, fachgerecht in Ihrer neuen Heimat wieder auf, so dass Sie nach all den Strapazen am gleichen Tag in Ihrem Wasserbett die nötige Erholung wieder finden.

Schreiben Sie uns einfach eine kurze E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer, Ihrem derzeitigen Wohnort, Ihrem neuen Wohnort und dem geplanten Umzugsdatum an:

kontakt@fachverband-wasserbett.de

und wir kümmern uns um alles weitere.

Wir wünschen Ihnen einen möglichst stressfreien Umzug und viel Glück und Erfolg in Ihrer neuen Heimat!

Newsticker

Marketing Workshop mit Serhan Sidan - .mattomedia® -

Seien Sie merkwürdig = des Merkens würdig!

mehr erfahren

Der Bettenbauer UG mit Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries -

Soziales Engagement bei unserem Mitglied "Der Bettenbauer"

mehr erfahren

weitere News

Termine

 -

2017-06-25: Die Leitmesse Schlafen in Göttingen

mehr erfahren

weitere Termine

© Fachverband Wasserbett e.V. · Impressum